• Boris

Nimm einer Narzisstin / einem Narzissten endgültig den Wind aus den Segeln

Aktualisiert: 24. Mai 2021


Obwohl viele Menschen der Meinung sind, dass eine Narzisstin/ein Narzisst derjenige ist, der die Kontrolle innerhalb einer Beziehung hat, sieht das nur auf den ersten Blick so aus.

In Wirklichkeit ist jede / jeder echte Narzisstin/Narzisst ziemlich verletzlich und er tut nur so, als wäre er durchsetzungsfähig und selbstbewusst, während die Realität ganz anders aussieht.

Wenn du erst einmal verstanden hast, dass er mit dir zusammen sein will, weil er dich braucht, um seinem Ego einen Schub zu verleihen oder den Akku aufzuladen, dann wirst du auch verstehen, dass du eigentlich die Situation unter Kontrolle hast und dir wird klar werden, wie einfach es ist, ihm den Boden unter den Füßen wegzuziehen.

Obwohl es nicht danach aussieht, haben alle Narzisstinnen / Narzissten ein sehr fragiles Ego und ihr Selbstbewusstsein ist ihr schwacher Punkt.

Sie tun so, als würden sie sich selbst lieben und sie als würden sie denken, dass sie perfekt seien, aber dies könnte nicht weniger der Wahrheit entsprechen.

Eine Narzisstin (Sie) / ein Narzisst verfolgt bei all seinen Beziehungen und besonders bei Liebesbeziehungen nur ein Ziel: Sie/er sucht nach Bestätigung.

Als du diese Frau (Sie) /diesen Mann kennengelernt hast, wusste er, dass du ein gutes Opfer seiner Manipulationen wärst, weil sie/er gesehen hat, dass du hin und weg von ihr/ihm warst.

Sie/er hat gemerkt, dass sie/er es geschafft hat, dich zu beeindrucken und danach hat sie/er sein ganzes Leben lang gesucht.

Wenn du sie/ihn also wirklich verletzen willst, dann musst du die Art und Weise, wie du mit ihm umgehst, ändern.


Beispiel: Entziehe ihr / ihm die Energie, wo er immer und immer wieder von dir holt.


Narzisstinnen/Narzissten sind die größten Energieräuber, wahrscheinlich hast du es schon festgestellt, wenn du langfristig mit einer Narzisstin/einem Narzissten zusammen gearbeitet hast, oder in einer Beziehung warst, ob sie erst von kurzer Dauer oder auch länger war. Im Laufe der Zeit wirst du dich ausgelaugt, leer und auch einsam in der Zeit, wo ihr zusammen seid. Gehe auf Abstand und vermeide jeglichen Kontakt zu ihr/ihm, soweit dies für dich möglich ist!


Anstatt ihr/ihm ständig Komplimente zu machen und ihn zu bewundern, musst du dich auf ihre/seine Fehler und Unzulänglichkeiten konzentrieren.

Aber um dies zu tun, musst du deine rosarote Brille abnehmen und der Frau / den Mann so sehen, wie er wirklich ist.

Dies wird dir dabei helfen zu erkennen, dass sie / er bei Weitem nicht perfekt ist.

Wenn du das erst einmal geschafft hast, dann musst du sicherstellen, dass du ihr / ihn ständig auf seine Makel aufmerksam machst. Du musst sie / ihn nicht direkt beleidigen.

Lass ihr / ihn stattdessen an seiner körperlichen Erscheinung oder an ihrem /seinem Geisteszustand zweifeln. Das ist die größte Bestrafung für eine Narzisstin/eines Narzissten.

Sie / er wird niemals damit aufhören, sich unsicher zu fühlen. Er wollte auch, dass du dich genauso unsicher fühlst wie sie / er.

Sie / er wird jede seine Handlungen infrage stellen, weil er einen unkontrollierbaren Zwang hat, in den Augen anderer Menschen als perfekt zu erscheinen und vor allem in den Augen seines aktuellen Opfers.

Deswegen wird diese Frau (Sie) /dieser Mann alles in seiner Macht Stehende tun, um sich seine Bestätigung von dir zu holen und deine Bewunderung wiederzuerlangen, weil ihn dies auf eine spirituelle Art und Weise nährt.

Wenn du dich jemals gefragt hast, wie man eine Narzisstin / einen Narzissten verletzt, der darauf steht, Spielchen zu spielen, dann besteht die beste Möglichkeit darin, es ihm mit gleicher Münze heimzuzahlen.


  • Beispiel: Sie zeigte mich bei der Polizei an, da Sie plötzlich das Arme gequälte Opfer sei, ich hatte eine Gegenanzeige erstattet, dies hat ihr gar nicht gefallen, es kam von ihr dann, was ich sie Anzeigen würde, sie sei schließlich die Königin, die hat man als Fußvolk nicht anzuzeigen. Ich sagte zu ihr, mach die Augen zu dann weißt du was du bist................., denn du bist so Armselig.

Ein Tipp:

Mach von allem eine Notiz, wenn du per WhatsApp was bekommen hast (Screenshot) oder die Verläufe nicht löschen (es hat mir den Arsch gerettet, da sie falsche Behauptungen bei der Polizei aufgestellt hatte und ich dadurch das Gegenteil Beweisen konnte, und wir inzwischen wissen, Narzisstinnen (Sie)/Narzissten lügen).


Das bedeutet, dass du damit anfangen solltet, sie/ihn genau so zu behandeln wie sie/er dich behandelt hat – als wäre er dir egal, Luft.

Das bedeutet nicht, dass du eine große Ankündigung machen sollst oder dass du sie / ihn damit drohen sollst, dass du sie / ihn von nun an so behandeln wirst, wie sie / er es verdient hat, denn das würde ihr/ihn nur vorwarnen und er würde wissen, dass du all das nur machst, um es ihm heimzuzahlen.

Stattdessen solltest du die Narzisstin/den Narzissten einfach ignorieren und sie / ihn Schritt für Schritt so behandeln wie sie / er es verdient hat. Zuallererst darf diese Frau (Sie) / dieser Mann nicht bei dir an erster Stelle stehen.

Während sie /er für dich von Anfang an immer die Nummer 1 war, hat sie / er dich immer nur als eine Option behandelt und an das unterste Ende seiner Prioritätenliste gesetzt.

Anstatt dass du jetzt darauf wartest, dass sie / er dich so behandelt wie du es verdienst und wie du sie / ihn behandelt hast, solltest du nun damit beginnen, so zu tun, als wäre sie / er dir egal (ich weiß es ist schwer, aber damit kommen Narzisstinnen/Narzissten nicht klar).

Wenn er dich anruft, dann redest du einfach nicht mit ihm oder du sagst ihm einfach, dass du andere, wichtigere Pläne hast, die du einfach nicht verlegen kannst, oder du gehst erst gar nicht ans Telefon.

Sei vorsichtig und versuche, nicht überzureagieren, weil sie/er sonst komplett das Interesse an dir verlieren könnte, wenn er erst einmal bemerkt, dass er keine Rückmeldung mehr von dir bekommt.

Spiele einfach Psychospielchen mit ihr (Sie)/ihm, genauso wie sie/er es auch mit dir gemacht hat.


Zahle es ihr / ihm mit gleicher Münze heim


An einem Tag verhältst du dich so, als wäre sie/er für dich die wichtigste Person auf der Welt und am nächsten Tag behandelst du sie/ihn wie ein Stück Dreck.

Bring sie / ihn dazu, dass sie / er um deine Aufmerksamkeit und um deine Liebe bettelt, genauso wie du es die ganze Zeit über getan hast.

Stelle sicher, dass du ihm nur so viel von dir gibst, damit sie/er am Haken bleibt, aber gleichzeitig nach mehr verlangt.

Aber bleibe vorsichtig und erwarte nicht, dass sie/er sich deswegen ändert, eine Narzisstin /ein Narzisst wird in den wenigsten Fällen es tun.

Erwarte nicht, dass sie/er einsieht, dass ihr/sein Verhalten falsch ist, wenn sie/er es erst einmal am eigenen Leib spürt, selbst da sind immer noch die anderen Schuld, denn eine Narzisstin/ein Narzisst macht keine Fehler, von der Sicht von Ihnen aus.

Denke daran, dass eine Narzisstin (Sie)/ein Narzisst immer denkt, dass sie/er im Recht ist und dass es nichts Schlimmes ist, wenn sie/er dich oder andere Menschen in seinem Umfeld so schlecht behandelt wie sie/er es eben tut.

  • Beispiel: eine Narzisstin / ein Narzisst kann es auch nicht ertragen, wenn du in den sozialen Medien, Facebook, Instagram, usw. etwas postest und du dafür Like's bekommst (vor allem fast 900), da es ja passieren kann, dass du plötzlich über ihnen stehen kannst oder man könnte doch eine Nachricht bekommen. Damit kommt eine Narzisstin / ein Narzisst nicht klar.

Weiteres Beispiel: Ich habe eine Werbekampagne über mein bevorstehendes Buch geschaltet, auch in dem Ort, wo sie bis vor Kurzem noch Wohnte, sie musste Vorbeifahren und sie wusste ganz genau, dass sie damit Gemeint ist, aber sie konnte nichts dagegen machen, sprich eine Demütigung in Ihren Augen, da eine Werbung über sieben Wochen hing und die andere 14 Tage.




Kritisiere sie / ihn vor anderen Leuten


Ich habe bereits festgestellt, dass man eine Narzisstin (Sie)/einem Narzissten keine Lektion erteilen kann und dass du ihr / ihm nicht beibringen kannst, dass sie / er sich für andere Menschen interessiert.

Aber du kannst sie/ihn bloßstellen und demütigen, so etwas konnte Sie gar nicht ertragen.

  • Beispiel: in einer Gruppe von Facebook (Single Bavaria Ü30) wurde kundgetan, dass es Leute gibt, die, wenn es nicht nach ihrer Nase läuft, einen sofort in allem blockieren, WhatsApp, Messenger, usw., es wurde kein Name genannt. Sie wusste aber sofort, dass sie gemeint war, da viele schrieben, wer so handeln würde, sei schwach und hat eine Schwäche, wo einem aufgezeigt wird, dass der Gegenüber recht hat. Sie meinte, dass so etwas ja an Mobbing grenzen würde, auch wenn kein Name dabei stehen würde. Da wusste ich, da hast du einen wunden Punkt erwischt.


Weiter oben im Artikel wurde bereits erwähnt, dass das einzige Ziel einer Narzisstin (Sie) / eines Narzissten darin besteht, dass er Bestätigung von anderen Menschen bekommt, um seinem Ego einen Schub zu verleihen.

Deswegen hat sie / er sich niemals über seine persönlichen Eigenschaften und Persönlichkeitscharakteristika Gedanken gemacht.

Tatsächlich ist es ihr / ihm egal, was für eine Meinung du von ihr / ihm hast, wenn sie / er erst einmal bemerkt hat, dass du auf ihn hereingefallen bist.

Aber die Meinung der Öffentlichkeit und der Menschen in seinem Umfeld ist ihr / ihm sehr wichtig.

Denke daran, du warst am Anfang eine dieser Personen und sie / er hat alles gemacht, um dich zu beeindrucken.

Sie / er lebt schon immer so: Sie / er versucht, alle andere Menschen in seinem Umfeld zu beeindrucken, weil sie / er sich weigert, sein wahres Selbst anzunehmen.

Deswegen sind die meisten Narzisstinnen / Narzissten im Arbeitsleben oder bei ihrer Familie hoch angesehen.

Und genau aus dem Grund fällt es diesen Menschen schwer, einem Opfer einer Narzisstin / einem Narzissten zu glauben.

Selbst die Opfer einer Narzisstin / eines Narzissten glauben manchmal nicht an sich selbst und sind der Meinung, dass sie übertreiben.

Jede Narzisstin / jeder narzisstische Mann arbeitet hart daran, diese Traumwelt, um sich herum aufzubauen, in der er ein beliebter und respektierter Mensch ist.

Wenn du ihn also wegen all der Schmerzen verletzen willst, die du ihretwegen / seinetwegen durchgemacht hast, dann musst du ihre / seine Filterblase zerstören.

Eine der wirkungsvollsten Methoden besteht darin, sie / ihn vor den Augen anderer Menschen bloßzustellen und zu demütigen (am besten, wenn beide noch im Facebook sind oder im WhatsApp Status).

Ich sage nicht, dass du dies direkt tun solltest oder ihn vor anderen Menschen beleidigen solltest.

Aber du kennst diese Frau /diesen Mann am besten. Du kennst seine verletzlichen Seiten und seine Schwachpunkte, egal wie sehr er auch versucht hat, sie vor dir zu verstecken (ich habe zum Glück, ihr aufmerksam zugehört)

Deswegen solltest du dich auf ihre / seine Makel konzentrieren anstatt darauf, ihn vor anderen Menschen zu loben.

Aber du musst vorsichtig vorgehen, damit er deine wahren Absichten nicht erkennt.

Wenn du sie / ihn demütigen willst, dann ziehe ihre / seine Worte ins Lächerliche und verhalte dich so, als seist du ihm überlegen, und zwar genau so, wie sie /er es immer mit dir gemacht hat.

Dies wird nur einen Effekt haben, wenn du es in aller Öffentlichkeit tust, sprich im Facebook, Medien (Buch)

Keine Narzisstin (Sie) / kein Narzisst kann es ertragen, dass andere Menschen auf ihn hinunterblicken oder sich über ihn lustig machen und genau das solltest du schaffen, wenn du ihn wirklich verletzen willst.

Dieses Verhalten wird noch stärker zu seiner Unsicherheit beitragen und wird sie / ihn dazu bringen, dass sie / er jede ihrer / seiner Handlungen und Entscheidungen infrage stellt.

So ein Verhalten wird sein Selbstbewusstsein schmälern und ihn paranoid machen.

Natürlich musst du sicherstellen, dass du ihn davon überzeugst, dass er sich all das nur ein bildet, wenn er dir vorwirft, dich unfair ihm gegenüber zu verhalten. Du gibst ihr / ihm schließlich nur gute Ratschläge.


Ein narzisstischer Manipulator muss sich deiner Liebe für sie / ihn sicher sein. Vom ersten Moment an bestand ihr / sein Ziel darin, dass du dich unsterblich in ihn verliebst.

Erinnerst du dich daran, dass er am Anfang versucht hat, so zu tun, als sei sie /er, die / der perfekte Frau / Mann?

Wie sie / er dich wie eine Königin / ein König behandelt hat und wie ihre / ihm deine Bedürfnisse immer wichtig waren (leider nur benutzt)?

Erinnere dich daran, als sie / er sich so verhalten hat, als wärst du ihr Traummann / seine Traumfrau und die wichtigste Person in ihrem / seinem Leben und dir gesagt hat, dass sie / er dich wirklich liebt.

Wie glücklich du warst, als du endlich die Liebe deines Lebens gefunden hattest, einen Menschen, der dich glücklich machen konnte und bei dem du dich endlich geliebt und gewollt gefühlt hast, egal wie Umstände waren.

Nun ja, ich bin mir sicher, dass du heute weißt, dass all das gelogen war.

Jede Narzisstin / jeder Narzisst verhält sich so, bis sie / er bekommt, was er will. Du musst daran denken, dass sich narzisstische Frauen / Männer von der Mehrheit der anderen Frauen /Männer unterscheiden.

Und wenn ich sage, dass sie / er dich nett behandelt, bis er bekommt, was sie / er will, dann rede ich hier nicht über Sex.

Natürlich ist Sex wichtig für sie / ihn, aber nicht sein endgültiges Ziel. Es ist nicht genug, dass du mit ihr / ihm schläfst.

Stattdessen will sie/er sich sicher sein, dass sie/er in deinem Herzen, deiner Seele und deinem Kopf ist, einfach in den Bann von ihr/ihm gezogen wurdest.

Und wenn du ihn wirklich verletzen willst, dann darfst du ihm das niemals geben.

Eine Narzisstin/ein Narzisst kann sich deiner Liebe erst dann sicher sein, wenn er dich als selbstverständlich erachtet.

Zunächst vollbringt sie/er große und romantische Taten und hat kein Problem damit, dir seine Gefühle zu gestehen (wenn sie/er merkt, wenn du dich entfernst).

Sie / er macht das nur, um dich an der Nase herumzuführen und damit du denkst, dass er ein besonderer Mensch ist.

Sie/er möchte sicherstellen, dass sie/er einen permanenten Fußabdruck in deinem Leben hinterlassen hat und du darfst niemals zulassen, dass sie/er diesen Gedanken hat.

Stattdessen musst du sie/ihn dazu bringen, dass sie/er an deinen Gefühlen und an deinen Absichten zweifelt.

Sei aber nicht zu kalt, denn das wird dazu führen, dass sie/er dich verlässt, bevor du deine Rache bekommst.

Aber bring sie / ihn dazu, sich selbst die Frage zu stellen, ob du sie / ihn jemals geliebt hast oder ob eure Beziehung nur eine Farce war.

Bring sie / ihn dazu, sich zu fragen, ob es noch jemanden in deinem Leben gibt und ob sie / er dich ausgetrickst hat oder, oder ob sie / er es war, der ausgetrickst wurde.


Ich weiß, dass ihr wahrscheinlich denkt, dass das, was erzählt wird, ein Klischee ist und dass ihr das schon eine Million-Mal gehört habt.

Ich weiß, dass ihr denkt, dass es sich hierbei nur um leere Worte handelt und dass dieser Tipp nicht dabei helfen wird, eine/einen narzisstischen Frau/Mann zu verletzen.

Aber lasst mich euch sagen, dass die beste Rache an einer Narzisstin/einem Narzissten darin besteht, sich selbst zu lieben und zu respektieren.

Alle Narzisstinnen (Sie)/Narzissten fühlen sich unsicher und haben große emotionale Probleme und Selbstbewusstseins-Defizite.

Aber traurigerweise ist sie / er sich seiner Persönlichkeitsstörung nicht bewusst und möchte gegenüber sich selbst oder anderen Menschen nicht zugeben, dass er professionelle Hilfe benötigt.

Deswegen versucht sie/er, durch seine Opfer gesund zu werden und eines dieser Opfer seid immer ihr.

Sie /er kann es nicht ertragen, in der Nähe einer Person zu sein, die ein großes Selbstbewusstsein hat und die keine Probleme mit sich selbst hat, vor allem, wenn diese Person einen Mann / eine Frau ist.

Deswegen versucht sie/er, seine Opfer auf sein Niveau hinunterzuziehen und ihr Selbstbewusstsein zu zerstören, anstatt an seinen eigenen Problemen zu arbeiten, damit sie /er sich wertvoller und besser fühlt.

Tief in ihrem/seinem Inneren ist sie/er sich seiner Unsicherheiten bewusst und sie/er versucht, sie zu verstecken, indem sie/er dich klein hält, versucht dich zu kontrollieren, und dich dazu bringt, dass du deinen eigenen Wert infrage stellst, weil das die einzige Möglichkeit für sie/ihn ist, sich dir überlegen zu fühlen und sich selbst besser zu fühlen.

Wenn sie/er das erst einmal geschafft hat, dann war seine Mission erfolgreich.

Wenn du eine Narzisstin / einen Narzissten also wirklich verletzen willst, dann musst du ihm beweisen, dass er es nicht geschafft hat, dass du dich schlecht fühlst.

Du musst ihr / ihm beweisen, dass du dich wohl in deiner Haut fühlst und dass du deinen eigenen Wert anerkennst, auch wenn sie / er das nie getan hat.

Ihr / ihm zu zeigen, dass du dich selbst respektierst, auch wenn sie / er das nie getan hat.

Beweise ihr / ihm, dass du dich wirklich selbst liebst und du an der ersten Stelle stellst, auch wenn sie / er das nie zu dir gesagt haben, denn das ist wirklich die bestmögliche Rache.


Wenn ihr emotional und geistig von jemandem manipuliert wurdet, der nur aus eigenem Interesse handelt, dann habt ihr definitiv eine Narzisstin / einen Narzissten getroffen. Herzlichen Glückwunsch! Ihr habt die mentale Folter einer Narzisstin (Sie) / eines Narzissten überlebt. Nun seht ihr Licht am Ende des Tunnels. Ihr verletzt sie / ihn in mehr als in einer Hinsicht und sie / er kommt auf den Boden, die Narzisstin / der Narzisst haben genug.


Und das ist es, was emotionaler Missbrauch macht – die Narzisstin / der Narzisst verwandelt dich in jemanden, der du nicht bist, du nicht mehr selbst. Jemand, den du nicht mal wiedererkennst. Und du lässt es zu, weil jemand, den du sehr liebst, es so haben will.

Schließlich wurde mir klar, dass ich mich selbst nicht mehr erkannte, auch Freunde mir immer wieder sagten, ich sei nicht mehr der, den wo Sie davor kannten und nach einem abscheulichen Zwischenfall (Sie Zeigte mich Grundlos bei der Polizei an, wo sich vor Gericht als Unwahrheit herausgestellt hatte, siehe auch, wenn das Lügengebäude einer Narzisstin von ihr vor Gericht zusammenbricht) kam ich endlich wieder heraus.

Ich sagte ihm, dass es vorbei sei, sie endgültig zu weit gegangen sei und ich dieses Mal eine Anzeige gegen sie wegen Betrug stellen werde, da half auch von ihr nicht, sie sei die Königin, diese Zeigte man nicht an, als Fußvolk.

Ich ging weg, als ich zusah, wie sie sich auflöste.

Darauf ging ich von ihr weg, weil ich merkte, dass ich nichts von den schrecklichen Dingen, die sie mir angetan hatte, verdiente.

Und seitdem ich hier raus bin, ist meine Welt ein unendlich besserer Ort geworden. Ich weiß, dass ich den Missbrauch, den ich so schmerzlich erlitten habe, nie verdient hatte.

Ich begreife, dass all die Drohungen, Beleidigungen, der Schmerz und die Wut, Beschimpfungen nicht normal waren.

Ich begreife, dass Liebe nicht Kontrolle bedeutet. Liebe bedeutet nicht Co-Abhängigkeit. Liebe bedeutet nicht Schmerz und Leiden, Schreien, Weinen, Tränen ohne Ende, Schmerzen und Narben.

Liebe bedeutet Selbstlosigkeit und Mitgefühl und unverfälschte Hingabe.

Liebe bedeutet das aus einem du und ich ein wir werden und nicht nur ein ich bleibt, wie bei ihr.

Und nie wieder werde ich mich mit weniger zufriedengeben.






309 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen